Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs) für Workshops von audio-workshop

1. Diese Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich. Entgegenstehende oder von den Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Workshop-Teilnehmers erkennen wir nur an, wenn wir ausdrücklich schriftlich der Geltung zustimmen.

2. Der Vertrag kommt zustande, sobald der Veranstalter dem Teilnehmer eine Anmeldebestätigung über das Online-Formular oder schriftlich per Fax oder auf dem Briefweg über die Teilnahme an dem beabsichtigten Workshop übermittelt hat. Bei Seminaren, die von einem anderen Veranstalter durchgeführt werden, leitet audio-workshop die Anmeldung automatisch an diesen weiter. Für Veranstaltungen der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen gelten deren AGB. Für Veranstaltungen auf Burg Fürsteneck gelten deren AGB. Eine Anspruch auf einen Teilnahmeplatz kann audio-workshop bei diesen Fremdveranstaltungen nicht garantieren.

Der Teilnehmer ist verpflichtet, die fälligen Workshopgebühren umgehend auf das in der Anmeldebestätigung bzw. der zugesendeten Rechnung angegebene Bankkonto des Veranstalters zu überweisen (teilweise werden Beträge erst bei Teilnahme vor Ort erhoben). Sofern nichts Gegenteiliges schriftlich vereinbart wird, gelten unsere jeweiligen Preise laut der entsprechenden Workshoplisten. Die gesetzliche Mehrwertsteuer in jeweils gültiger Höhe ist in diesem Betrag enthalten. Ein Abzug von Skonto ist nicht zulässig.

3. Sollte der Teilnehmer seine Teilnahme am Workshop bis zu sechs Wochen vor dem jeweiligen Workshoptermin durch schriftliche Mitteilung gegenüber dem Veranstalter stornieren, wird der vollständig bezahlte Workshopbetrag dem Teilnehmer erstattet. Erfolgt eine Stornierung ab sechs Wochen bis zu zwei Wochen vor Workshopbeginn, wird eine Stornogebühr in Höhe von 25% der Workshop-Gebühr fällig. Sollte eine Stornierung später als zwei Wochen vor Beginn des Workshops erfolgen, wird eine Stornogebühr in Höhe von 60% der Workshop-Gebühr fällig. Bleibt der Teilnehmer dem Workshop ohne schriftliche Abmeldung fern, werden die vollständigen Workshopgebühren fällig. Anfallende Mahngebühren oder Folgekosten für ein anwaltliches Mahnverfahren sind in diesem Falle komplett vom Teilnehmer zu tragen.

4. Sollte nach verbindlicher Bestätigung über die Workshopteilnahme eine Umbuchung auf einen anderen Workshop desselben Veranstalters erfolgen, so ist dies dem Veranstalter schriftlich mitzuteilen. Der Veranstalter behält sich hierbei das Recht zur Ablehnung des Teilnehmers vor. Ist ein Umbuchen nicht mehr möglich, so gelten die unter Punkt 3 genannten Bedingungen bezüglich Stornierung einer Workshop-Teilnahme.

5. Sollte der Veranstalter aus organisatorischen oder sonstigen Gründen die Workshopveranstaltung absagen, werden die jeweils gezahlten Workshopgebühren vollständig erstattet. Darüber hinausgehende Ansprüche eines Teilnehmers sind ausgeschlossen.

6. Fristen: Zur Fristwahrung müssen Erklärungen in schriftlicher Form übermittelt werden. Für die Fristberechnung kommt es auf den Eingangszeitpunkt beim Veranstalter an.

7. Überlassene Unterlagen: An allen im Zusammenhang mit dem Workshop überlassenen Unterlagen, wie z.B. Skripte etc., behalten wir uns das Eigentums- und Urheberrecht vor. Diese Unterlagen dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden, es sei denn, wir erteilen dem Workshopteilnehmer unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung. audio-workshop übernimmt kein Haftung für Richtigkeit der Skriptinhalte noch für entstehende Schäden durch praktische Anwendung der in den Workshops oder Skripten erteilten Anweisungen!

8. Anreise: Die An- und Abreise zum Veranstaltungsort der Workshops erfolgt auf eigene Kosten und Gefahr des Workshopteilnehmers.

9. Sonstiges: Das Aufzeichnen von Seminaren mittels Video- oder Audioaufzeichnungsgeräten jeglicher Art ist nicht gestattet. Mit dem Unterzeichnen und Absenden des Anmeldeformulars erkennt der Teilnehmer die AGBs von audio-workshop an. audio-workshop behält es sich vor, bei zu geringer Auslastung eines Workshops diesen kurzfristig abzusagen oder mehrere Workshops des gleichen Themas auf einen Termin zusammenzufassen. Sollte eine Teilnehmer am neu festgelegten Termin den Workshop nicht besuchen können, so wird ihm die gezahlte Workshopgebühr vollständig zurückerstattet. Die Mindestteilnehmerzahl pro Workshop beträgt vier Personen.

Ausflugsmöglichkeiten in der Nähe

So gelangen Sie zu den Veranstaltungsorten

Hotels & Pensionen

Übernachtungsmöglichkeiten in der Umgebung von Waldorf

Falls bei mehrtägigen Workshops oder langer Anreise eine Übernachtung vor Ort nötig ist, können wir folgende Hotels & Pensionen in unserer Umgebung empfehlen:

Kategorie: Einfach & Rustikal

waldorfer-hof.jpg
Pension Waldorfer Hof
Übernachtung mit Frühstück ca. 22,00 Euro
(ca. 50m von unseren Seminargebäude entfernt)
Hauptstrasse 60
53498 Waldorf
Tel.: +49 (0) 26 36 16 32
Dienstag ist Ruhetag
eifeldorf.jpg
Eifeldorf Bad Breisig
Übernachtung mit Frühstück im Einzelzimmer ca. 20 Euro
(ca. 10 Autominuten von uns)
Freizeitpädagogisches Zentrum Eifeldorf
Marienstraße 56
53498 Bad Breisig
Tel.: +49 (0) 26 33 - 9 54 98
Mobil: +49 (0) 1 72 - 6 51 28 06
Fax: +49 (0) 26 33- 9 50 66
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.fpz-eifeldorf.de/
 

Kategorie: Standard-Klasse

waldorfer-hof.jpg
Hotel Quellenhof***
Übernachtung mit Frühstück im Einzelzimmer ab 39,00 Euro
(ca. 10 Autominuten von unseren Seminargebäude entfernt)
Albert-Mertes-Straße 23
53498 Bad-Breisig
Tel.: +49 (0)26 33 - 45 51-0
Fax: +49 (0)26 33 - 45 51-50
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: http://quellenhof-badbreisig.de
waldorfer-hof.jpg
Hotel Anker**
Übernachtung mit Frühstück im Einzelzimmer ab 35,00 Euro
(ca. 10 Autominuten von unseren Seminargebäude entfernt)
Am Rheinufer 12–13
53498 Bad-Breisig
Tel: +49 (0)26 33 - 9329
Fax: +49 (0)26 33 - 7627
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: http://www.hotel-anker-bad-breisig.eu

 

Kategorie: Gehobene Klasse

eifeldorf.jpg
Schloss Burgbrohl
Übernachtung mit Frühstück im Einzelzimmer ab 69,00 Euro
(ca. 10 Autominuten von unserem Seminargebäude entfernt)
Auf der Burg 1
56659 Burgbrohl
Tel.: +49 (0) 26 36 8070-34
Fax: +49 (0) 26 36 8070-44
E-Mail: E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: http://www.schloss-burgbrohl.de
hotel_klein.png
Hotel Klein & Fein
Übernachtung mit Frühstück im Einzelzimmer ab 55,00 Euro
(ca. 10 Autominuten von unseren Seminargebäude entfernt)
Schmittgasse 2
53498 Bad-Breisig
Tel.: +49 (0) 26 33 - 474470
Fax: +49 (0)26 33 - 47 44 7147
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: http://www.hotelkleinundfein.de

 

 

Stimmen von Teilnehmern

"Ich kann den Besuch dieses Seminars jedem passionierten Musiker empfehlen. Die Qualität des vermittelten Wissens und die direkte Umsetzung in die eigene Arbeitsumgebung ist einzigartig."

"Die Professionalität des Workshops hat mich sehr überzeugt und in meiner Arbeit einen großen Schritt weitergebracht."

"Der Workshop war aus unserer Sicht echt super, viele Aha-Effekte..."

"Absolut empfehlenswert, auch aufgrund des guten Preis-Leitungsverhältnisses."

"Wer an seine Grenzen beim Musizieren stößt und/oder nicht mehr weiter weiss, dann ist aus meiner Sicht der audio-workshop die erste Wahl."

"Bei der Abreise war ich vollgepackt mit Informationen wie selten zuvor. Ich selbst - aus dem Sueddeutschen Raum - komme gerne wieder!"

"Ich habe an diesem Wochenende sehr viel gelernt und endlich mal wirkliche anwenderorientierte Tipps bekommen."

 

"Es hat mir sehr gut gefallen und gut getan, von einem sehr kompetenten Fachmann auf seinem Gebiet etwas zu lernen."

Klaus M.

"Nochmals ein großes Lob und vielen Dank für das geniale Seminar am Wochenende."

Sascha G.

"Vielen Dank für das tolle Wochenende in Waldorf! Es hat mal wieder viel Spaß gemacht bei audi-workshop."

Christian S.

"Danke noch vielmals für den tollen Kurs, ich habe viel gelernt. Alles super erklärt und gezeigt!"

Christian W.

 

"Herzlichen Dank für den kompetent und methodisch gut aufgebauten Workshop!"

Conrad D.

"Vielen Dank nochmals für den tollen Cubase-Kurs. Der Dozent hat das in einer professionellen Art gestaltet, die ich bislang nirgends erlebt habe. Wir haben sehr viel gelernt und das Seminar ist wirklich jeden Cent wert!"

Roland S.

"Herzlichen Dank für den tollen Workshop! Es war viel geballte Information...superinteressant, kurzweilig und spannend!"

Fritz R.

Das Team von audio-workshop

 

avatar

Florian Gypser ist Dipl. Audio-Engineer und Tonmeister (VDT) mit über 20 Jahren Berufserfahrung und Spezialisierung auf Logic Pro, Recording, Mixing & Mastering. Zudem arbeitet er seit mehr als 15 Jahren als Lehrbeauftragter und Dozent an Fach- und Musikhochschulen in Deutschland (Musikhochschule Trossingen, HSOWL Lemgo, Bundesakademie Trossingen) sowie der Schweiz (TTS Baden, FFTon Zürich) und als freier Fachautor für Musiktechnik (Mixing Praxis Guide, Logic Pro X Tutorial, Logic Drummer Tutorial, Mixing Praxis Tutorial, Vocal-Recording & Editing Tutorial). Zu seinen weiteren Referenzen gehören Produktionen für Plattenfirmen (Sony/BMG, EMI, Universal, ZYX) und Künstler sowie seine Arbeit als Experte und Consultant für Industrie-Kunden (Max-Planck-Institut, Airbus, Telekom Shop Vertriebsgesellschaft, Deutsche Telekom AG, Kabel Deutschland, Kaspersky, ESSO, UNESCO, Vodafone). 

Fachgebiete: Logic, Mixing, Mastering, Recording, Vocal-Editing, Sprachaufnahmen, PA & Live-Technik, Audio Post-Production

 

avatar

Holger Steinbrink ist Seminardozent, Medienproduzent, Sounddesigner und freier Fachautor für Musiktechnik (u.a. Cubase Profi Guide, Cubase Composers Guide, Fachartikel KEYS, BEAT). Er war jahrelang als Produktmanager für den Synthesizerhersteller Waldorf tätig. Neben unzähligen Sounds für fast alle Waldorf-Synthesizer hat er auch zahlreiche Presets für diverse Software-Synths (u.a. für Steinberg, FXpansion, VirSyn) programmiert und war maßgeblich am VST-Sound-Content von Cubase beteiligt.

Holger Steinbrink besitzt fast 20 Jahre Seminarerfahrungen u.a. für Steinberg, Yamaha und Let´s make music (Schüler- und Lehrerfortbildungen). Er unterrichtet zusätzlich an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen und diversen Landesmusikakademien.

Fachgebiete: Cubase und Nuendo, Musikproduktion am Computer, Synthesizerprogramming & Sounddesign

 

avatar

Gesa Lankers ist bei audio-workshop für den Vertrieb, die Auftragsabwicklung und die Buchhaltung verantwortlich. Nach 15-jähriger Erfahrung als Vetriebsprofi u.a. für den deutschen Steinberg- und Apple-Vertrieb betreut Gesa unseren Online-Shop. Sie war außerdem als Co-Dozentin für unser Tutorial-Video "Homestudio Praxis" tätig. Weiterhin bietet Gesa Dienstleistungen im Bereich Medienproduktion an (einfach-erklärt).

Fachgebiete: Vertrieb, Lektorat, Organisation & Sprachdienstleistungen

  

 

 

Unsere Dozenten

avatar

Joanna Gypser ist ausgebildete Sängerin, Musikproduzentin und studierte Videografin (BA). Sie arbeitet als Studiosängerin (vocalservice) mit zahlreichen namhaften Songwriting- und Gesangsreferenzen (u.a. Future Trance, Dreamdance, Universal Music, Sony Music, ZYX), als Sprecherin (u.a. LEGO, European Space Agency, Telekom, Mattel) und in mit ihrer Firma parashoot-productions als Videografin (u.a. ZYX, TSG, Telekom, dotama, Waldorf Music). Joanna ist leidenschaftliche Musikerin mit Klavierausbildung und bei vielen Sessions im hauseigenen Tonstudio sowie den Vocal Recording-Seminaren und Tutorial-DVDs von audio-workshop tätig. 

Fachgebiete: Gesang, Sprachaufnahmen, Vocal-Arrangement, Vocal-Recording, Musikproduktion, Hörspiel, Songwriting, Videoproduktion, Videoschnitt, Color-Grading, Premiere Pro, Final Cut Pro X

 

avatar

Dominik de Leon ist vielen besser bekannt als einer der beiden Produzenten und DJs des Trance-Projektes "DuMonde" bzw. "JamX & De Leon". Mit mehr als 17 Jahren Erfahrung in der Musikbranche (u.a. Producing, DJing) und der Zusammenarbeit mit allen relevanten Major-Plattenfirmen und vielen bekannten Künstlern wie u.a. Talla 2XLC, Sash und Cosmic Gate hat sich der Audio-Engineer, Labelbetreiber und Musiker de Leon international einen Namen gemacht.

Fachgebiete: Elektronische Clubmusik, Remixe, Mixing & Mastering von elektronischer Musik

 

avatar

Achim Brochhausen ist professioneller Komponist, Pianist, Keyboarder und Musiker. Achim studierte Klassik und Jazz und ist seit fast 20 Jahren Dozent an der Musikschule in Koblenz tätig. Als Musical Director und Produzent des bekannten Popstars Thomas Anders kümmert er sich um dessen Arrangements und die musikalische Leitung. Außerdem ist er offizieller Yamaha-Endorser. Nebenbei tritt er u.a. mit seiner Udo Jürgens-Coverband Sahnemixx Orchester überregional auf. Seine Engagements führten ihn bereits durch ganz Europa. Achim betreibt sein eigenes Tonstudio "hip´n jazz records" und ist freiberuflicher Mitarbeiter beim Schott-Verlag, wo er an einer eigenen Bücherreihe schreibt (zwischenzeitlich sind 12 Bücher erschienen).

Fachgebiete: Arrangement Pop/Rock/Jazz, Orchestration, Kompositions- und Harmonielehre, Songwriting

 

avatar

Gunther Gerl ist freiberuflicher Musiker, Producer und Audio-Engineer. Durch seine langjährige Erfahrung in den Bereichen Komposition, Arrangement, Programming, Sounddesign sowie unzähligen Jobs als Sessionmusiker deckt sein Know-how die gesamte Palette der Musikproduktion ab. Mit der Electroformation "Rotersand" ist er seit Jahren auch als Künstler international erfolgreich. Er war als Produktspezialist u.a. für AKAI professional und SYNTHAX (RME, EMES) tätig und leitete für die Initiative "Let's make music" jahrelang das Büro Hamburg. Dort entwickelte er u.a. die Inhalte der Educational Workshop-Touren, auf denen er zusammen mit Holger Steinbrink an über 120 Schulen in Deutschland Schüler und Lehrer mit den Prinzipien moderner Musikproduktion vertraut machte.

Fachgebiete: Musikproduktion, Songwriting, Arrangement

  

avatar

Christian Mörken arbeitete viele Jahre lang als A&R/Marketing Manager für Firmen wie Warner Music, EMI und edel. Dabei betreute er Künstler wie Herbert Grönemeyer, Sarah Brightman, Chris Rea und Joachim Witt. Zu den von ihm verantworteten Erfolgen gehören Jan Delays „Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann“ (600.000 verkaufte Singles, Platin) des Projektes „POP 2000“. Hierbei arbeitete er zudem mit den „Toten Hosen“, Peter Maffay, Nina Hagen und Xavier Naidoo. Ein weiterer Schwerpunkt war das Projekt GREGORIAN, das mittlerweile weltweit über 4 Millionen Alben verkaufen konnte und zahlreiche Gold- und Platin-Auszeichnungen erhielt, für das er zwei Europa-Tourneen organisierte. Erst nachdem er in die Musikabteilung eines süddeutschen Verlagshauses wechselte, entdeckte er seine Leidenschaft für Texte wieder und begann mit dem Schreiben. Mittlerweile ist er freier Autor und schreibt in erster Linie Hörspiele und Hörbücher, sowohl für Erwachsene als auch für Kinder, mit einer Vielzahl von Themen. Daneben schrieb er auch mehrere Bücher und veröffentliche regelmäßig Artikel und Kurzgeschichten in einer Reihe von Magazinen und Zeitschriften.

Fachgebiete: Musik-Business, Hörspiel-Konzeption, Hörspiel-Regie, Texte 

 

avatar

Markus Schlaf ist professioneller Komponist, Dirigent und Musikberater. Er studierte an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf mit dem Abschluss zum Diplom-Musikpädagogen. Seitdem ist er regelmäßig für diverse Orchester und Auftraggeber tätig. Dazu gehören unter anderem das Philharmonische Orchester des Theaters Hagen, die Polizeibigband NRW oder auch die Band „Extrabreit“, für deren Live Crossover-DVD Produktion (Band & Orchester) er die Arrangements erstellte. Für den Kinofilm „Deutschland von oben“ (Terra X) arbeitete er mit den mehrfach ausgezeichneten Filmemachern Petra Höfer und Freddie Röckenhaus (colourfield, Dortmund) zusammen und orchestrierte die Filmmusik für die Recording-Sessions, die live-Filmpremiere mit den Essener Philharmonikern, sowie weitere Aufführungen mit den Münchner Symphonikern und dem Radiosinfonieorchester Pilsen. Zudem ist Markus ein gefragter Dozent und Arrangeur im Bereich Chorcoaching. Unter anderem wurde eines seiner Chorarrangements auf einer CD des Grammy-Gewinner Chors „Conspirare“ aus Austin (Texas) veröffentlicht.

Fachgebiete: Arrangement, Notation, Orchestrierung, Filmmusik, Chor

 

avatar

Andreas Norren ist freiberuflicher Musiker, Chorleiter und Toningenieur sowie Betreiber von musikdenken.com. Er arbeitete unter anderem für den Westdeutschen Rundfunk und für die Kölner Philharmonie als Tonassistent. Neben dem Studium der Musikwissenschaften in Koblenz gründete er 2003 die Firma „4-voices audioproductions“ mit Schwerpunkt auf Gesang- und Choraufnahmen. Als Pro Tools User der ersten Stunde beschäftigt er sich schon seit mehreren Jahren intensiv mit dem Programm und hat seine Praxistauglichkeit bei etlichen Live- und Studiorecordings testen können. Weiterhin ist Andreas als freiberuflicher Klavierlehrer und Dozent tätig.

Fachgebiete: Pro Tools, Sibelius, Harmonielehre, Chor/Gesang

 

avatarDipl.-Ing. Markus Bertram ist Akustiker, Studiodesigner und Gründer des Studioausstatters mbakustik. Er ist Musiker und Elektrotechnikingenieur der Fachrichtung Technische Akustik und hat sich schon während des Studiums intensiv mit dem Bau von Tonstudios auseinander gesetzt. Seit Abschluss des Studiums im Jahr 1996 beschäftigt er sich hauptberuflich mit der Planung und Installation von Audio- und Multimediastudios sowie Entwurf und Bauleitung in den Bereichen Raum- und Bauakustik. Seine 2001 gegründete Firma mbakustik befasst sich mit der Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb hochwertiger Akustikprodukte und Studiomöbel.

Fachgebiete: Bauakustik (Planung & Installation), Raumakustik, Studiotechnik, Studiomöbel, Messtechnik

 

avatar

Sebastian Jäger ist seit 2005 als freiberuflicher Tontechniker im Live- und Studiobereich Tätig. Schon während seines Studiums zum Bachelor of Science (Honours) in Audio Production arbeitete er als Livetechniker verschiedener Galabands und bei Industrieevents. Während des Forschungsprojekts PERLE der Universität Kassel arbeitete er erstmals als Dozent im Audiobereich und schulte Mitarbeiter im Umgang mit Audioequipment.

Fachgebiete: Beschallung, Mikrofonierung, analoge und digitale Audiobearbeitung, Apple Logic, Recording

 

Unsere Firma

ortsschild waldorf

Gegründet wurde audio-workshop im Jahr 2003 als reiner Seminaranbieter von Florian Gypser und Holger Steinbrink. Der Firmensitz ist im Eifelörtchen Waldorf (zwischen Köln und Koblenz direkt an der Autobahn A61), bekannt geworden durch den gleichnamigen und legendären Synthesizer-Hersteller. Zusammen mit Kooperationspartnern werden zusätzlich Kurse in der Schweiz (Zürich und Bern), an der Bundesakademie in Trossingen (Süddeutschland) sowie an weiteren Standorten im deutschsprachigen Raum angeboten.

Das Dozententeam von audio-workshop besteht aus kompetenten Fachleuten, die sich seit vielen Jahren mit der Materie beschäftigen und auch beruflich in der Musikbranche tätig sind. Hierzu zählen u.a. der diplomierte Filmmusiker Christian Halten (u.a. Mitarbeit bei Hans Zimmer) sowie Achim Brochhausen, Produzent und Musical Director von Thomas Anders, Dominik de Leon (fka Dumonde) und Christian Mörken (ehem. A&R/Marketing Manager für u.a. Herbert Grönemeyer, Joachim Witt, Die Toten Hosen, Peter Maffay, Nina Hagen und Xavier Naidoo)

audio-workshop produziert und vertreibt auch Tutorial-Videos zu diversen Themen der Musikproduktion. 

Vocal Recording & Editing

Mit dem Vocal Recording & Editing Tutorial bieten wir eine der umfangreichsten deutschsprachigen Videoschulungen zum Thema Gesangsaufnahme und deren Nachbearbeitung.

Orchestral Production

Mit dem Orchestral Production Tutorial-Video bieten wir eine deutschsprachige Videoschulung zum Umgang mit virtuellen Orchester-Libraries.