Falls Du Probleme mit der Darstellung dieses HTML-Newsletters hast, klicke bitte hier!

+++ ARBEITEN MIT ORCHESTER LIBRARIES +++

vom 13. bis 15. Juli 2018 in Trossingen


Lieber audio-workshop-Kunde,

vom 13. bis 15. Juli 2018 veranstalten wir in Zusammenarbeit mit der Bundesakademie Trossingen wieder unser Seminar zum Thema Arbeiten mit Orchester Libraries.

Virtuelle Orchester Libraries sind aus aktuellen Musikproduktionen nicht mehr wegzudenken. Wie aber geht man damit sinnvoll um, ohne an der Komplexität der Materie zu scheitern?
Unser Seminar zeigt die detaillierte Vorgehensweise bei orchestralen Musikproduktionen im Rechner - vom Erstellen einer Vorlage (Template) über die Raumsimulation bis hin zum Einsatz der einzelnen Orchester-Register. Alle kompositorischen und produktionstechnischen Vorgänge werden von den Profi-Dozenten bis ins kleinste Detail anschaulich erklärt.

Die Teilnehmer erfahren alles zum Einsatz von Orchester Libraries in Filmmusik, Gamesound & Popmusik und erhalten wertvolle Tipps zu diversen aktuellen Libraries.
Arbeiten mit Orchester Libraries ist ein Workshop für fortgeschrittene Anwender. Basis-Kenntnisse in Musiktheorie und dem Umgang mit der eigenen Musiksoftware sind sinnvoll.

Im besonders günstigen Gesamtpreis sind neben der Teilnahmegebühr auch die Unterbringung im Einzelzimmer inkl. Vollpension (vier äusserst leckere Mahlzeiten pro Tag) enthalten! Die hauseigene Bar mit frisch gezapftem Bier lädt zum geselligen Austausch ein!

Bitte rechtzeitig hier anmelden, da ansonsten nicht für ein freies Zimmer garantiert werden kann!

Hinweis: Die Deutsche Bahn bietet für Seminarteilnehmer bei Anreise mit dem Zug einen Rabatt an!

Auszug aus dem Seminarinhalt:
  • Überblick virtueller Orchester Libraries
  • Erstellung eines Kompositions-Templates
  • Technische Voraussetzungen und mögliche Probleme
  • Komposition & Arrangement der einzelnen Instrumentengruppen
  • Umgang mit Artikulationen und Expression
  • Spannungsverläufe und Song-Dynamik
  • Gemeinsames Erarbeiten von Beispielsongs
  • Mischung & Mastering von virtuellen Orchestern
  • Aufbau, Layout und Notation einer Orchesterpartitur
  • Fragen an die Dozenten sind nicht nur erlaubt, sondern sogar erwünscht
  • Schatten
    Dozent ist Wolfgang Benke, studierter Musiker & Audio Engineer, Instrumentallehrer (Klarinette, Saxophon, Klavier) und Leiter zweier Blasorchester. Wolfgang arbeitet seit Jahren mit virtuellen Orchestern im Rechner.

    Co-Dozent Holger Steinbrink, Gründer von audio-workshop, ist Medienproduzent & Musiksoftware-Spezialist. Als zertifizierter Steinberg-Fachdozent und unter anderem Autor des Cubase Profi Guides sowie Dozent des Cubase Complete Tutorial-Videos hat er jahrelange Erfahrung mit Musikproduktionen im Rechner.
    Schatten
    DEAL OF THE DAY, gültig bis zum 9. Mai 2018:
    Die Orchestral Library Toolbox Tutorial-DVD für nur 29,90 Euro (anstatt 44,90 Euro).
    In 16 Stunden Tutorials zeigen und erklären die Dozenten Achim Brochhausen und Holger Steinbrink den Umgang mit virtuellen Orchester-Instrumenten. Ob technisches Basiswissen, praktisches Arbeiten mit Keyswitches oder fortgeschrittenes Arrangieren mit Ostinati - dieser "Werkzeugkasten" bietet Tipps, Tricks und Informationen für jeden Interessierten.

    Schatten
    Facebookgruppe Instagramgruppe Youtubechannel Twitterchannel AW Shop

    Wir würden uns freuen, Dich zu unserem Seminar in Trossingen begrüßen zu dürfen!
    Dein audio-workshop-Team

    Holger Steinbrink Florian Gypser

    © copyright 2018 by Holger Steinbrink, audio-workshop
    audio-workshop
    Holger Steinbrink
    Vierwindenhöhe 29
    56170 Bendorf
    +49 (0) 2622 - 907 930
    info (at) audio-workshop.de


    Impressum | AGB | Newsletter abmelden